Neues Unterhaltsrecht zum 1.1.2008

Zum 1.1.2008 ist ein neues Unterhaltsrecht in Kranft getreten. Eine Vielzahl von gesetzlichen Änderungen ist erfolgt, die hier nicht im einzelnen aufgelistet werden können.

Insbesondere wurde geändert:

- Die Rangfolge der Unterhaltsberechigten

- Gleichschaltung von ehelichen und nichtehelichen Kindern ab dem 3. Lebensjahr

- Verlängerung des Unterhaltsanspruchs möglich.

- Die Möglichkeit der Kindesbetreuung orientiert sich am Kindeswohl



Eingestellt am 03.01.2008 von W. Behlau
Trackback

Kommentar hinzufügen:

Ihr Kommentar wird nach Überprüfung veröffentlicht.
Ihre persönlichen Daten werden nicht angezeigt.
Ihr Name:
Ihr Kommentar:
Registrieren: E-Mail Benachrichtigung bei neuen Kommentaren.
Registrierte Nutzer können Benachrichtigungen per Email
anfordern, unseren Newsletter abonnieren und weitere
Informationen erhalten.
Spamschutz: Bitte geben Sie die Zeichen auf dem Bild ein.


Bewertung: 1,5 bei 2 Bewertungen.
Wie hilfreich fanden Sie diese Informationen?
(1=wenig hilfreich, 5=sehr hilfreich)