Neue Düsseldorfer Tabelle zum 1.1.2016

Neues Jahr, neue Unterhaltsberechnung:

 

Düsseldorfer Tabelle ab dem 1.1.2016

Ab dem 1.1.2016 gibt es eine neue Düsseldorfer Tabelle zur Berechnung des Kindesunterhalts.
Die Beträge der Düsseldorfer Tabelle haben sich erhöht, sodass sich auch der Unterhaltsanspruch erhöht hat.
Die neue Düsseldorfer Tabelle finden Sie hier: Düsseldorfer Tabelle ab 1.1.2016
 

Süddeutsche Leitlinien ab dem 1.1.2016

Darüber hinaus gibt es eine neue Ausgabe der Süddeutschen Leitlinien. Darin ist ausgeführt, wie der Unterhalts zu berechnen ist (nicht der nur Kindesunterhalt, sondern auch der Ehegattenunterhalt). Sie finden in den Süddeutschen Leitlinien Informationen zur Berechnung des bereinigten Netto-Einkommens, zur Berücksichtigung von Fahrtkosten, der Berechnung zum Unterhalt volljähriger Kinder und beispielsweise Vorgaben zur Unterhaltsberechnung im Mangelfall, also wenn nicht genügend Einkommen vorhanden ist, um allen Unterhaltsberechtigten den vollen Unterhaltsbetrag zur Verfügung stellen zu können.
Die neuen Süddeutschen Leitlinien finden Sie hier: Süddeutsche Leitlinien ab dem 1.1.2016